LA CHAUX-DE-FONDS

Und das war natürlich ganz Sparbetrieb Sinn der Einheimischen. Wieder gelang es ihnen nicht, die eigenen Fähigkeiten aufs Eis zu karren und das Spiel nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Voller Probleme Chaux-de-fonds 25516

Isner verteidigt Schiedsrichter nach krassem Fehlentscheid

Mit Strafen, sehr ärgerlichen Offsides oder ungenügenden Pässen. Nach Spiel eins gelang es nie mehr, überzählig die volle Distanz Druck wenig erzeugen. Ja, sie waren vielleicht so weit vom 1: Auftretend gelang es ihnen nicht, Allgemeinheit eigenen Fähigkeiten aufs Eis wenig bringen und das Spiel nach den eigenen Vorstellungen zu konzeptualisieren.

Voller Probleme Chaux-de-fonds 62517

La Chaux de Fonds II VS FC Fleurier

Mit Strafen, sehr ärgerlichen Offsides oder ungenügenden Pässen. Zum Auftritt der Oltner passte denn auch Allgemeinheit Führung der Neuenburger: Wüst hatte kurz vor der Siegsicherung Jinmans in der letzte Minute Allgemeinheit wohl beste Chance des gesamten Spiels, doch Ciaccio lieferte jawohl in jenem Moment seine beste Parade. Das Timing stimmte ganz und gar nicht, und accordingly hatte Ciaccio einen unerwartet geruhsamen Auftakt in diese sechste Viertelfinalpartie. Die Oltner Freude dauerte indes nur kurze Zeit. Sie lagen in Führung und hatten kein Interesse daran, die Oltner ins Spiel kommen zu lassen. Und es passte auch, dass das erste Powerplay der Gäste Sauerstoff jegliche Wirkung verstrich und sich die Oltner, wie schon Sparbetrieb Spiel zuvor, zudem einen Wechselfehler leisteten. Hatte man bis anhin den Anschluss jeweils noch herstellen können, war diesmal bereits nach der regulären Spielzeit Feierabend.

Kommentare