BASLER KREATIVWIRTSCHAFT ERHÄLT EINE KRÄFTIGE VITAMIN-SPRITZE

All the rage der Diskussion um Wirtschaftspolitik taucht seit kurzer Zeit ein neuer Fachbegriff auf:

Vitaminspritze Zu Vergeben 71505

Härter als der Ständerat

Allgemeinheit Kreativen in ihrer extremen Heterogenität haben keine Lobby — und sie lassen sich auch nur bedingt lobbyieren. Mai Unter den 13 ermittelten Teilmärkten fielen Design, Architektur und Kunst als besonders stark auf. In Basel-Stadt liegt ein beträchtliches Potenzial all the rage der Kreativwirtschaft brach. In der Öffentlichkeit wenig bekannt, von kaum einem Gewerbeverband proaktiv unterstützt, von der Politik in ihrer Bedeutung nicht oder ungenügend wahrgenommen. Wirtschaftsdirektor Christoph Brutschin will diesen Bereich nun gezielt fördern.

Vitaminspritze Zu Vergeben 47703

Vitaminspritze Zu Vergeben 39298

Rossel plädierte dafür, die Förderung der Kreativwirtschaft nicht nur auf Allgemeinheit Sicht des Standort-Marketings zu beschränken. Sie erkennt allmählich, dass non nur die grossen Player und die grossen Mäzene die Standort-Qualität bestimmen, sondern ebenso die bunte Flora der Kreativen, die meist als Klein- oder Kleinstunternehmen konstituiert sind. Seine Erhebung, die sich auf 44 längere Interviews mit Kreativen und eine Umfrage unter Unternehmen angeschrieben: Fast 30 Prozent deklarieren Umsätze Umsätze! Das deutet darauf hin, dass viele Kreative in der Arbeit nicht ausschliesslich Geldverdienst erkennen, sondern auch künstlerische Verwirklichung oder ideelles Engagement. Allgemeinheit Studie zur Basler Kreativwirtschaft kann unter awa bs. Auf überzählig Seiten legt sie erstmals umfangreiche quantitative und qualitative Daten überzählig den weitgehend unerforschten Wirtschaftszweig vor.

Kommentare